Dukascopy – SWFX Schweizer FX Marketplace

Unternehmens- und Gruppenübersicht

Die Dukascopy Bank ist eine innovative Schweizer Online-Bank mit Sitz in Genf, die internetbasierte und mobile Handelsdienstleistungen (mit Schwerpunkt auf Devisen, CFD und Binären Optionen) sowie Bank- und andere Finanzdienstleistungen über proprietäre technologische Lösungen anbietet.

Das Unternehmen wurde am 2. November 2004 in Genf von Andre und Veronika Duka, Schweizer Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Genf, die immer noch 99% des Unternehmens besitzen, gegründet.

Die Dukascopy Bank wird sowohl als Bank als auch als Wertpapierfirma von der Schweizerischen Finanzmarktaufsicht FINMA reguliert.

Die Dukascopy Bank besitzt vollständig Dukascopy Europe IBS AS, ein europäisches lizenziertes Broker-unternehmen mit Sitz in Riga und Dukascopy Japan, ein Typ-1-lizenziertes Brokerunternehmen mit Sitz in Tokio. Neben dem Hauptsitz in Genf verfügt die Dukascopy Bank über Niederlassungen in Dubai, Riga, Kiew, Moskau und Hongkong. Derzeit beschäftigt die Dukascopy Group über 300 Mitarbeiter.

Die Dukascopy Group bietet hauptsächlich Online- und mobile Handelsdienste über den SWFX - Swiss FX Marketplace, die ECN-eigene technologische Lösung und eingetragene Marke von Dukascopy an. Dukascopy Payments ist ein Konzernunternehmen, das sich auf Sofortzahlungsdienste über Smartphones und Zahlungskarten spezialisiert hat.

  • Der SWFX bietet Online- und mobile Forex-, Edelmetall- und CFD-Handelsmöglichkeiten.

    Derzeit ist der SWFX über die FIX-API mit über 20 großen Banken verbunden und bietet Händlern, Banken, Hedgefonds und anderen Instituten einen einzigartigen ECN-Spot-Forex-Liquidität Pool an. Dies ermöglicht der Dukascopy Bank, ihren Kunden neben sehr geringen Spreads auch eine konkurrenzlose Auftragsausführung und Preis-Feed-Qualität anzubieten.

    Der SWFX führt Aufträge von Marktteilnehmern automatisch direkt durch (Straight Through Processing). In diesem ECN-Umfeld interagieren sowohl Buy-Side- (Käufer) als auch Sell-Side-(Verkäufer)Teilnehmer gleichberechtigt. Die Dukascopy Bank hat keinen Dealing Desk und macht keine Requotes. Alle Trades werden automatisch ausgeführt, unabhängig von der Größe.

    Die Handelsplattform Dukascopy (JForex) bietet eine Reihe von Tools für das Risikomanagement und die Kontrolle über die Auftragsausführung. Kunden können Milliarden von Dollar in einer sicheren "One-Click" -Handelsumgebung handeln. Der Support wird rund um die Uhr angeboten. Im Bedarfsfall können Kunden Bestellungen telefonisch weiterleiten.

    Neben dem Handel mit Forex, Edelmetallen und CFD (auf verschiedenen Basiswerten) bietet die Dukascopy Bank eine Handelsplattform für Binäre-Optionen auf Aktien und Forex.

  • Die Dukascopy Bank bietet äußerst wettbewerbsfähige Bedingungen für den Währungstausch auf dem Girokonten mit E-Banking-Funktionen, Kreditkarten und eine zunehmende Auswahl an Bankprodukten. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Die Dukascopy Bank bietet über ihre Website, das Online-Fernsehen von Dukascopy TV, Freeserv-Produkte und ihre aktive Online-Community von Dukascopy, die über 130'000 Mitglieder zählt, eine breite Palette an kostenlosen Finanzinformationen und anderen attraktiven Ressourcen..

    Die Mitglieder der Dukascopy Community können sich in mehreren Sprachen über Handelserfahrungen, Marktansichten und Handelsstrategien austauschen, Preise bei verschiedenen Wettbewerben gewinnen und über fortschrittliche und sichere Chat- und Videokonferenzsysteme, die von der Dukascopy Bank entwickelt und unterstützt werden, frei kommunizieren.

    Nützliche Links:

    • Bogdan Prensilevich

      Vorsitzende/r

    • Frank Guemara

      Vizepräsident des Verwaltungsrates und Vorsitzender des Prüfungsausschusses

    • Per Prod'hom

      Mitglied des Verwaltungsrates und Mitglied des Prüfungsausschusses

    • Gérard de Cerjat

      Mitglied

    • Tatiana Pannatier

      Mitglied

    • Alle Vorstandsmitglieder sind Schweizer.

    • Andre Duka

      Co-Vorsitzender des Geschäftskomitees, Co-Geschäftsführer & Technikvorstand (Co-Chief Executive Officer & Chief Technology Officer), Gründungsaktionär. Schweizer Staatsbürger

    • Veronika Duka

      Co-Vorsitzender des Geschäftskomitees, Co-Geschäftsführer & Verwaltungvorstand (Co-Chief Executive Officer & Chief Administrative Officer), Gründungsaktionär. Schweizer Staatsbürger

    • Andrejs Bagautdinovs

      Integrationvorstand (Chief Integration Officer). Lettischer Staatsbürger

    • Irina Kupriyanova Vedeneeva

      Finanzvorstand (Chief Financial Officer). Schweizer Staatsbürger

    • Wajih Rais

      Risikovorstand (Chief Risk Officer). Französischer Staatsbürger

    • Alle Mitglieder des Geschäftskomitees sind ständige Einwohner der Schweiz.

  • Der Abschlussprüfer erstattet der Hauptversammlung Bericht über die Ergebnisse der Prüfung des Jahresabschlusses und die vorgeschlagene Verwendung der verfügbaren Gewinne.

    Der Wirtschaftsprüfer überprüft auf individueller Basis und auf Gruppenebene, ob die Dukascopy Bank die Schweizer Gesetze und andere geltende Vorschriften einhält. Sie berichten ihre Schlussfolgerungen und Beobachtungen direkt an die FINMA.

    Die interne Revision führt einen mit dem Verwaltungsrat vereinbarten mehrjährigen Prüfungsplan durch und berichtet dem Verwaltungsrat über ihre Schlussfolgerungen und Empfehlungen. Interne Prüfer überprüfen die Angemessenheit der Organisation des Unternehmens, des internen Kontrollsystems und die Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften.

    1. Dukascopy Trading Technologies Corp.

      Das Dukascopy-Projekt wurde 1998 von einer Gruppe von Physikern unter der Leitung von Dr. Andre Duka ins Leben gerufen. Ihre Mission war es, ein komplexes Finanzsystem mithilfe neuartiger mathematischer und ökonophysikalischer Techniken zu erforschen, zu entwickeln und umzusetzen.

    2. Dukascopy Handelsplattform

      Dukascopy beginnt mit der Entwicklung seiner Handelsplattform.

    3. Dukascopy - Schweizer Broker

      Dukascopy wurde 2004 gegründet. Seine Mission war es, der Finanzwelt mit seiner fortschrittlichen technologischen Lösung zu dienen.

    4. Dukascopy - SWFX Swiss FX Marketplace

      Dukascopy startet sein ECN, den SWFX Schweizerischen Forex Marktplatz

    5. Dukascopy Forex TV

      Dukascopy führt Dukascopy Forex TV ein. Ein Online-Fernsehen, das Händlern und Finanzfachleuten technische und fundamentale Analysen anbietet.

    6. Dukascopy Bank SA

      Dukascopy ist von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA zur Durchführung von Bankgeschäften ermächtigt.

    7. Genfer Forex Event

      Start des Genfer Forex-Events ein monatlicher Treffpunkt um aktuelle Ereignisse zu verfolgen, sich zu vernetzen, Öffentlichkeitsarbeit aufzubauen und in einer entspannten Atmosphäre in der Elite präsent zu sein.

    8. SWFX Trader iPhone-Anwendung

      Diese Anwendung gilt als Höhepunkt der mobilen Handelstechnologien und als eine der führenden kostenlosen Anwendungen auf dem Markt.

    9. Dukascopy Europe IBS AS

      Dukascopy Europe IBS AS wird als 100% Tochtergesellschaft der Dukascopy Bank SA operativ im Wesentlichen dem europäischen Einzelhandelsmarkt gewidmet.

    10. SMS-Benachrichtigungsdienst

      Die Dukascopy Bank SA bietet ihren SMS-Benachrichtigungsdienst - mit dem Kunden SMS-Benachrichtigungen bei Ereignissen auf ihrem Handelskonto oder auf dem Marktplatz erhalten können - an.

    11. Eröffnung der Dukascopy TV Studios in Genf

      Dukascopy TV eröffnet ein neues Studio in Genf.

    12. Dukascopy Bank SA in Kiew

      Die Dukascopy Bank SA eröffnet eine Repräsentanz in Kiew, Ukraine.

    13. SWFX Trader für Android OS

      Mit der SWFX Trader-Anwendung unter Android OS können Benutzer von überall auf der Welt auf DEMO- oder LIVE-Konten handeln, indem sie eine Verbindung zum Dukascopy ECN-Marketplace herstellen.

    14. E-Banking-Lösung

      Die Dukascopy Bank SA entwickelt eine einzigartige und innovative E-Banking-Lösung, die den Inhabern von Girokonten angeboten wird.

    15. Dukascopy Bank SA in Hongkong

      Die Dukascopy Bank SA erweitert ihre internationale Präsenz durch die Eröffnung eines Repräsentationsbüros in Hongkong.

    16. Islamische SWAP-FREE Konten

      Entsprechend den Erwartungen muslimischer Kunden bietet die Dukascopy Bank SA die Einrichtung von Swap-freien Konten an.

    17. Schweizerische Bankiervereinigung

      Die Dukascopy Bank wird Mitglied des Schweizerischen Bankierverbandes

    18. Die Dukascopy Bank erhält die Genehmigung einer Wertpapierfirma

      Dukascopy ist von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA zur Durchführung von Wertpapierfirmenaktivitäten berechtigt.

    19. Dukascopy Bank SA in Moskau

      Die Dukascopy Bank SA erweitert ihre internationale Präsenz durch die Eröffnung eines Repräsentationsbüros in Moskau.

    20. Die Dukascopy Bank bietet Binäre Optionen an

      Im Juni 2014 startete die Dukascopy Bank ihre neue Handelsplattform für Binäre-Optionen.

    21. Dukascopy Bank SA in Zürich und in Kuala Lumpur

      Die Dukascopy Bank SA erweitert ihre Präsenz durch die Eröffnung eines Büros in Zürich und in Kuala Lumpur (Malaysia).

    22. Die Dukascopy Bank bietet CFDs an

      Im September 2014 begann die Dukascopy Bank, CFD-Instrumente in ihr ECN-Handelsumfeld aufzunehmen.

    23. Die Dukascopy Bank SA erwirbt 100% von Alpari Japan K.K. in Tokio

      Im August 2015 hat die Dukascopy Bank 100% von Alpari Japan K.K. übernommen, einem japanischen Typ-1-lizenzierten Broker mit Sitz in Tokio, der in Dukascopy Japan K.K. umbenannt wurde. Dank dieses Erwerbes kann die Dukascopy Group regulierte Forex-Handelsdienstleistungen in Japan, dem größten Forex-Markt der Welt, anbieten.

    24. Dukascopy Payments erhält seine europäische Zahlungs- und E-Geld-Lizenz

      Das in Riga, Lettland, ansässige Konzernunternehmen ist auf die Bereitstellung von Sofortzahlungsdiensten über Smartphones spezialisiert.

    25. Dukascopy TV-Registrierung bei BAKOM

      Dukascopy TV ist beim Bundesamt für Kommunikation der Aufsichtsbehörde BAKOM in der Schweiz registriert. Dukascopy TV ist seitdem offiziell als Schweizer Fernsehsender registriert.

    26. Offizieller Start von Dukascopy Payments

      Die Dukascopy Bank SA gründet ein neue Gesellschaft - Dukascopy Payments SIA, eine EU-lizenzierte Tochtergesellschaft, die auf mobile Sofortzahlungen spezialisiert ist. Die Dienste des Unternehmens basieren auf dem Dukascopy Connect Mobile Communicator - einem hochsicheren Messenger, der alle Nachrichten und Bilder verschlüsselt und Video- und Sprachanrufe ermöglicht.

    27. Revolution der Videoidentifikation bei der Dukascopy Bank

      Nach der Veröffentlichung des FINMA-Rundschreibens 2016/7 zur Videoidentifikation gehört die Dukascopy Bank zu den ersten Finanzinstituten, die ein eigens entwickeltes videobasiertes Onboarding-System einsetzen, das vollständig in der IT-Infrastruktur integriert ist.

    28. Schweizer Privatbank für alle

      Die Dukascopy Bank SA baut ihre langfristige technologische Führungsposition bei Finanz-Brokern aus, indem sie in die neue Domäne des Kernbankgeschäfts eintritt. Privatkundengeschäft

    29. BTC/USD LIVE-Handel gestartet

      Die Dukascopy Bank bietet Bitcoin-US-Dollar (BTC/USD) für selbst handelnde LIVE-Konten an.

    30. Neues Büro in den VAE

      Die Dukascopy Bank SA eröffnet ihre neue Repräsentanz in Dubai.

    31. Vermögensverwaltung

      Die Dukascopy Bank bietet eine einzigartige Möglichkeit, Renditen zu erzielen, indem Sie als vollautomatischer Liquiditätsanbieter an dem SWFX fungieren.

    32. MetaTrader 4 wurde für den Live-Handel gestartet

      Die Dukascopy Bank bietet LIVE-Handel mit MetaTrader4 mit direktem Zugang zum SWFX Schweizer Marktplatz an.

      Nachrichten lesen

    33. Kontofinanzierung mit Kryptowährung

      Eine neue Kontofinanzierungsmethode wurde hinzugefügt. Kunden können jetzt Geld in Form von Kryptowährungstransfers auf ihre kryptofondsfähigen Handelskonten bei der Bank einzahlen und von diesen abheben. Die erste unterstützte Kryptowährung ist Bitcoin.

      Nachrichten lesen

    34. Die FINMA gibt Dukascoin grünes Licht

      Die Finanzaufsicht der Schweiz bestätigt, dass es keine weiteren regulatorischen Hindernisse für Dukascopys eigene Krypto-ICO-Projekt gibt.

      Nachrichten lesen

    35. Die Dukascopy Bank startet ihre Kryptowährung  —; Dukascoin

      Die Dukascopy Bank ist die erste regulierte Bank, die einen eigenen ICO aufgelegt hat. Ab dem 28.02.19 kann jeder am Airdrop teilnehmen, Dukascoin auf dem Marktplatz handeln und seine Vorteile genießen.

Um mehr über die Forex/CFD Handelsplattform von Dukascopy Bank SA, sowie über den SWFX und weitere handelsbezogene Informationen zu erfahren,
rufen Sie uns bitte an oder hinterlassen Sie eine Rückrufanfrage.
For further information regarding potential cooperation,
please call us or make callback request.
To learn more about Dukascopy Bank Binary Options / Forex trading platform, SWFX and other trading related information,
please call us or make callback request.
Um mehr über die Forex/CFD Handelsplattform von Dukascopy Bank SA, sowie über den SWFX und weitere handelsbezogene Informationen zu erfahren,
rufen Sie uns bitte an oder hinterlassen Sie eine Rückrufanfrage.
To learn more about Crypto Trading / CFD / Forex trading platform, SWFX and other trading related information,
please call us or make callback request.
To learn more about Business Introducer and other trading related information,
please call us or make callback request.
For further information regarding potential cooperation,
please call us or make callback request.