Follow us
Sprache wählen:

Dukascopy TV Live Streaming

  0   0   0   0
Angepasste Wiedergabeliste

Playlist leeren

Playlist speichern

#Dukascopy

Detach column

Neuste Programme

Detach column

Interviews

Detach column

Prognose & Analyse

Detach column

Forex & Markets

Detach column

Entertainment & Fun

Detach column

 

 

 

  • Featured Programmes
  • Neuste Programme
  • Most Popular

 

  • Recent Programmes
  • Telefon-Interview
  • Interviews
  • iFXEXPO
  • Forex heute

 

  • Recent Programmes
  • Vorhersage
  • Aktuell im Fokus
  • Marktüberblick
  • Rund um Rohstoffe
  • Pressespiegel
  • Investitionen
  • Webinare

 

  • Recent Programmes
  • Airport
  • Managed Accounts
  • Market Freakcap
  • Industrieübersicht
  • Benutzeranleitung Plattform
  • JForex 3
  • Wirtschaftsdaten Kalender
  • Handelssignale
  • Support and Resistance
  • Preiskontrolle
  • Mittags-Schnappschuss
  • Movers and Shakers

 

  • Recent Programmes
  • Wettbewerb / Soziales Netzwerk
  • Instagram Youtube
  • Miss Dukascopy
  • Sozial
  • FX Zeichentrickfilme
  • Genfer Forex Event
  • Yamato nadeshiko girls
  • Fashion
  • Forex Jargon Show
  • Cuisine
  • Genfer TV Show
  • Betriebsanleitung DC Homepag
  • Wirtschaftskalender
    Wirtschaftsdaten Kalender
    Mon, Feb 19, 10:40
    Der Wirtschaftskalender für Montag, den 19. Februar, ist kurz und knapp. Es ist ein Feiertag in den USA, Kanada und China.
    Um 9 Uhr wird die Leistungsbilanz der Eurozone für Dezember veröffentlicht. Der Überschuss nahm im November wieder zu nach einem Rückgang um fast 9 Milliarden Euro im Oktober.
    Die Bauproduktionsdaten der Eurozone für Dezember werden eine Stunde später veröffentlicht. Im November ist das Baugewerbe um ein halbes Prozent gestiegen und hat den Voermonatsrückgang von 0.3% überkompensiert.
    Der neuseeländische Erzeugerpreisindex für das vierte Quartal steht als nächstes um 21:45 Uhr an. Der Input und der Output waren im dritten Quartal etwas schwächer als erwartet.
    Das Sitzungsprotokoll der australichen Notenbank für Februar schließt um 0.30 Uhr. In dieser Sitzung wurde der Leitzins bei 1,5% unverändert belassen.
    Das war es für diesen kurzen Wirtschaftskalender. Demnächst bringen wir einen Bericht für Dienstag, bleiben Sie dran.
    Schlüsselwörter: Wirtschaftskalender, Devisenhandel, Weltmärkte, Forex, FX, FX Märkte, Aktuelle Wirtschaftsdaten, Wirtschaftsnachrichten, Wirtschaftsdaten, BIP, Wirtschaftswachstum, Agenda, Nachrichtenplan, Euro, USD, EUR, Yen, US Dollar, EZB, Federal Reserve, Index, Wirtschaft Aktuell, Währungspaar, Fed, Europäische Zentralbank, Industrieproduktion, Arbeitslosenquote, Inflation, PMI, Umsatz, Dukascopy
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Wirtschaftskalender
    Wirtschaftsdaten Kalender
    Fri, Feb 16, 14:20
    Hallo und herzlich willkommen zum Wirtschaftskalender für Freitag, den 16. Februar, wobei es in China ein Feierteg ist.
    Zunächst erscheint um 9.30 Uhr der britische Einzelhandelsumsatzbericht für Januar. Zwar hatte man mit einem rückläufigen Umsatz im Dezember gerechnet, aber mit den eineinhalb Prozent war der Rückgang größer als erwartet, gegenüber dem Minus von 1% im November.
    Ein paar Publikationen über die US-Wirtschaft im Januar sind um 13:30 Uhr dran, einschließlich der Baubeginne und Baugenehmigungen. Im Dezember blieb die Genehmigungszahl fast unverändert, während die Zahl der Baubeginne um 8,2% schrumpfte.
    Die US-Importpreise nehmen seit sechs Monaten zu.
    Gleichzeitig werden kanadische Produktionsumsatzdaten für Dezember veröffentlicht. Transportmittel sorgten im November für einen drastischen Anstieg von 3,4% brachte sie auf ein Rekordhoch von fast 55,5 Milliarden kanadischen Dollar.
    Vorläufige Umfragedaten der University of Michigan für Februar schließen um 15.00 Uhr. Die Konsumentenstimmung lag größtenteils leicht unter Marke 100 und sank im Januar auf 95,7, was nur 1,1 Punkte unter dem Jahresdurchschnitt 2017 liegt.
    Ich bin Jessica Walker und war der Wirtschaftskalender für Freitag. Die nächste Übersicht wird Montagspublikationen umfassen. Auf Wiedersehen.
    Schlüsselwörter: Wirtschaftskalender, Devisenhandel, Weltmärkte, Forex, FX, FX Märkte, Aktuelle Wirtschaftsdaten, Wirtschaftsnachrichten, Wirtschaftsdaten, BIP, Wirtschaftswachstum, Agenda, Nachrichtenplan, Euro, USD, EUR, Yen, US Dollar, EZB, Federal Reserve, Index, Wirtschaft Aktuell, Währungspaar, Fed, Europäische Zentralbank, Industrieproduktion, Arbeitslosenquote, Inflation, PMI, Umsatz, Dukascopy
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Einführung in die JForex 3
    Webinare
    Fri, Feb 16, 09:52
    Das Dukascopy Sales-Team führt ein Webinar durch indem die neue JForex 3 Handelsplattform auf Deutsch vorgestellt wird. Das Ziel des Webinars besteht darin, die neuen Features, von JForex 3 vorzustellen, sowie auf Kundenfragen einzugehen.
    To join our LIVE daily webinars, follow the link below and hit "Click to join" button: https://www.dukascopy.com/tv/Live
    You can view this video and the full video archive on the Dukascopy TV page: https://www.dukascopy.com/tv/en
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Wirtschaftskalender
    Wirtschaftsdaten Kalender
    Thu, Feb 15, 10:20
    Hier ist der Dukascopy-Wirtschaftskalender für Donnerstag, den 15. Februar, den ersten Tag des Frühlingsfestivals in China.
    Die Handelsbilanz der Eurozone für Dezember eröffnet die Agenda um 10 Uhr. Nach einem kurzen Einbruch stieg der Überschuss stieg im November stark an.
    Um 13:30 Uhr wird die Philly Fed Umfrage für Februar veröffentlicht. Der US Produktionsindex ist im ersten Monat drastisch gefallen.
    Der Erzeugerpreisindex für Januar wird in demselben Zeitpunkt veröffentlicht. Sowohl die Gesamt- als auch die Kernzahl sind im Dezember abgerutscht, dies nach einem viermonatigen Anstieg.
    Die Empire State Survey für Februar setzt den US-Datenlauf fort. Zuvor blieb der Geschäftskonjunkturindex bei 17,7 Punkten praktisch auf dem Dezemberniveau liegen.
    US-Arbeitslosenstatistiken sind gleichzeitig dran. Die Erstforderungen gingen in der Woche zum 3. Februar um 9 Tausend zurück.
    Der US-Datenlauf wird 14.15 Uhr mit den US-Industrieproduktionsdaten für Jahnuar fortgesetzt. Seit 4 Monaten zieht die Produktion an und auch diesmal wird ein Anstieg erwartet.
    Um 15 Uhr wird der Wohnungsmarktindex der USA für Februar veröffentlicht. Im Januar ist der Index gefallen, nachdem er im Dezember auf 74 gestiegen war.
    Und um 21 Uhr werden die Treasury International Capital Daten für Dezember veröffentlicht. Die ausländischen Nettokäufe von langristigen ausländischen und amerikanischen Werpapieren beliefen sich im November auf 57.5 Milliarden USD ggn den 26.6 Milliarden im Oktober.
    Der neuseeländische Dieinstleistungseinkaufsmanagerindex für Januar folgt eine halbe Stunde später. Zwar bleibt der Index über Marke 50 liegen, ist er im Dezember eingebrochen, nachdem er 4 Monate lang über Marke 57 verharrt hatte.
    Und um 22.30 Uhr sollten Ozzydollar-Händler auf den Bericht des RBA Chefs Philip Lowe im australischen Parlamentsausschuss genau achten.
    Dies war Kiays Khalil mit dem Wirtschaftskalender für Donnerstag. Bleiben Sie dran.
    Schlüsselwörter: Wirtschaftskalender, Devisenhandel, Weltmärkte, Forex, FX, FX Märkte, Aktuelle Wirtschaftsdaten, Wirtschaftsnachrichten, Wirtschaftsdaten, BIP, Wirtschaftswachstum, Agenda, Nachrichtenplan, Euro, USD, EUR, Yen, US Dollar, EZB, Federal Reserve, Index, Wirtschaft Aktuell, Währungspaar, Fed, Europäische Zentralbank, Industrieproduktion, Arbeitslosenquote, Inflation, PMI, Umsatz, Dukascopy
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Wirtschaftskalender
    Wirtschaftsdaten Kalender
    Wed, Feb 14, 10:32
    Der Valentinstag wird uns viele wichtige Publikationsüberraschungen bringen, also bleiben Sie dran.
    Drei wichtige BIP-Berichte fürs vierte Quartal aus der Eurozone eröffnen die Tagesordnung. Zunächst werden die deutschen Daten um 7 Uhr veröffentlicht. Seit 13 Quartalen nimmt die deutsche Wirtschaft immer zu.
    Italienische Statistiken werden um 9 Uhr veröffentlicht. Auch hier hat die Wirtschaft seit 2014 keinen einzigen vierteljährlichen Rückgang verzeichnet.
    Die Eurozonezahlen schließen den BIP-Datenlauf um 10 Uhr ab. Nach der letzten vierteljährlichen Kontraktion im Jahr 2013 ist die Euroraumwirtschaft noch länger im Anmarsch.
    Um 13:30 erscheinen ein paar Highlights aus den USA, darunter der Verbraucherpreisindex. Zwar zog die Kerninflation das ganze Jahr über bis auf einen Monat an, blieb aber unter der 2% Marke liegen.
    Vorläufige US-Einzelhandelsdaten werden in demselben Zeitpunkt vorliegen. Im Dezember fiel der Umsatz etwas schwächer als erwartet aus, nahm jedoch den vierten Monat in Folge zu.
    Die US-Unternehmensbestandsdaten für Dezember erscheinen um 15 Uhr. Im November sind die Lagerbestände um 0.4% gewachsen.
    Japanische Maschinenbestellungensdaten für Dezember werden um 10 vor Mitternacht zur Verfügung stehen. Der Auftragseingang nahm im November um 5,7% zu, gegenüber dem Vormonatsrückgang um 1,3%.
    Die australischen Inflationserwartungen für Februar werden um Mitternacht veröffentlicht.
    Und eine halbe Stunde später wird Australiens Beschäftigungsbericht für Januar erscheinen. Im Dezember ist die Beschäftigungsveränderung um fast 35 Tsd. expandiert, aber auch die Arbeitslosenquote ist auf 5,5% gestiegen.
    Ich bin Jessica Walker und dies war eine Übersicht für Mittwoch. Die nächste Vorschau wird Donnerstag umfassen. Bis dann.
    Schlüsselwörter: Wirtschaftskalender, Devisenhandel, Weltmärkte, Forex, FX, FX Märkte, Aktuelle Wirtschaftsdaten, Wirtschaftsnachrichten, Wirtschaftsdaten, BIP, Wirtschaftswachstum, Agenda, Nachrichtenplan, Euro, USD, EUR, Yen, US Dollar, EZB, Federal Reserve, Index, Wirtschaft Aktuell, Währungspaar, Fed, Europäische Zentralbank, Industrieproduktion, Arbeitslosenquote, Inflation, PMI, Umsatz, Dukascopy
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Kryptomanische Woche
    Telefon-Interview
    Tue, Feb 13, 19:46
    Bank von England stabil, die Kryptos fallen weiter
    Schlüsselwörter: Bank Of England, Mark Carney, Bank, Nachrichten, Wirtschaft, Inflation, Brexit, City Of London, Geldpolitik, Zinssatz, Politik, Carney, Geld, Bankgeschäft, Gouverneur, BIP, Wirtschaft, Finanzen, London, Geldpolitisches Komitee, Queen Elizabeth II, Königin Von England, Prinz Philip, Europäische Union, Zinssatz, England, Banken, Privatbesitz, Freihandel, Rothschild-Familie, Leitzins
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Community Stars Nr. 209
    Wettbewerb / Soziales Netzwerk
    Tue, Feb 13, 16:31
    In dieser Ausgabe von Community Stars gibt die Händlerin des Jahres ihre Strategietipps!
    Schlüsselwörter: Community Stars, Model, Schönheit, 911, Forex, Währungen, Technische Analyse, Eur/usd, Fx Trader, Miss Dukascopy Contest, Miss Dukascopy, Dukascopy Gewinner, Poker Contest, Automatisierte Fx Strategie, Usd/chf, Miss Dukascopy 2018, Wöchentliche Aufgabe, I Love Extreme, Trading, Trader Contest, Händler, Händlerwettbewerb, Fundamentale Analyse, Dukascopy Community, Preis Gewinnen, Geld Gewinnen
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Wirtschaftskalender
    Wirtschaftsdaten Kalender
    Tue, Feb 13, 10:13
    Hier ist der Dukascopy-Wirtschaftskalender für Dienstag, den 13. Februar. Mal sehen, welche Nachrichten die Devisenmärkte erschüttern können.
    Der Schweizer Erzeugerpreisindex für Januar erscheint um viertel nach acht. Im zweiten Halbjahr 2017 wurden 5 monatliche Zunahmen in Folge verzeichnet.
    Um 9:30 Uhr beginnt ein Datenstrom aus Großbritannien, einschließlich des Verbraucherpreisindexes für Januar. Der VPI ging im Dezember etwas zurück und auch diesmal dürfte er auf 2,9% fallen.
    Gleichzietig wird der Erzeugerpreisindex für Januar erscheinen. Im Dezember stiegen die Inputpreise mit 0.1% langsamer als erwartet, aber dies war der fünfte monatliche Anstieg in Folge.
    Der Hauspreisindex für Dezember wird ebenso um 9:30 Uhr veröffentlicht. Im November stiegen die Preise um mehr als 5%, aber das Wachstum verzögerte sich ggn den 5,4% vom Oktober.
    Um 11:30 Uhr folgt der australische Westpac Verbrauchersentimentindex für Februar. Die Stimmung verbesserte sich im Januar um 1,8% auf 105,1 und erreichte damit ein 4-Jahreshoch.
    Vorläufige japanische BIP-Daten für das vierte Quartal werden um zehn vor Mitternacht erscheinen und können den Yen erschüttern. Die Wirtschaft expandierte im ersten Quartal in einem nach oben revidierten Tempo von 0.6%, was der nach unten revidierten Kennzahl vom zweiten Quartal entspricht.
    Und die neuseeländischen Inflationserwartungen schließen um 2 Uhr. Laut jüngster Publikation soll sich das erwartete Preiswachstum auf 2% verzögert haben.
    Ich bin Jessica Walker und dies war der Wirtschaftskalender für Dienstag. Am Mittwoch werden der US VPI und Umsatz viel Aufsehen erregen, also bleiben Sie dran..
    Schlüsselwörter: Wirtschaftskalender, Devisenhandel, Weltmärkte, Forex, FX, FX Märkte, Aktuelle Wirtschaftsdaten, Wirtschaftsnachrichten, Wirtschaftsdaten, BIP, Wirtschaftswachstum, Agenda, Nachrichtenplan, Euro, USD, EUR, Yen, US Dollar, EZB, Federal Reserve, Index, Wirtschaft Aktuell, Währungspaar, Fed, Europäische Zentralbank, Industrieproduktion, Arbeitslosenquote, Inflation, PMI, Umsatz, Dukascopy
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Ein fantastischer Januar
    Interviews
    Mon, Feb 12, 20:58
    Es war ein fantastischer Januar, aber die Parabel jagt vielen technischen Analysten Angst ein. Bruno Estier, Unabhängiger Marktstratege
    Schlüsselwörter: S & P 500, Aktien, Aktienmarkt, Finanzen, Markt, Analyse, Aktie, Handel, Futures, Investment, Tageshandel, IT, Öl, Technisch, Euro, Investieren, Index, Marktvorhersage 2018, Daytrading, Trading, Bruno Estier, Marktstrategie, US-Märkte, Dow Jones, Eurosoxx, Nikkei, Anleihen, 10-jährige Anleihen, Zinsen, Renditen
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Wirtschaftskalender
    Wirtschaftsdaten Kalender
    Mon, Feb 12, 15:09
    Es ist nicht viel los am Anfang nächster Handelswoche, und auch in Japan wird der Nationale Gründungstag gefeiert.
    Der Schweizer Verbraucherpreisindex für Januar wird um Viertel nach acht erscheinen. Die Preise haben sich in den letzten Monaten wenig verändert und bleiben praktisch auf dem Dezemberniveau liegen.
    Der US-Staatshaushalt für Januar wird um 19 Uhr veröffentlicht. Das Defizit hat sich im Dezember drastisch verringert, u.z. auf 23,2 Milliarden Dollar gegenüber den 27,3 Milliarden vom Vorjahr.
    Der japanische Unternehmensgüterpreisindex für Januar wird um zehn vor Mitternacht vorliegen. Im Dezember verzögerte sich der Index mehr als erwartet, dies nach einem Anstieg um 3,6% im November.
    Australische Geschäftsvertrauensdaten für Januar schließen um 0.30 Uhr. Das Vertrauen verbesserte sich im Dezember und nahm im Vergleich zum November 4 Punkte zu.
    Das war es für die kurze Montagsagenda. Demnächst bringen wir eine Übersicht für Dienstag, also bis dann.
    Schlüsselwörter: Wirtschaftskalender, Devisenhandel, Weltmärkte, Forex, FX, FX Märkte, Aktuelle Wirtschaftsdaten, Wirtschaftsnachrichten, Wirtschaftsdaten, BIP, Wirtschaftswachstum, Agenda, Nachrichtenplan, Euro, USD, EUR, Yen, US Dollar, EZB, Federal Reserve, Index, Wirtschaft Aktuell, Währungspaar, Fed, Europäische Zentralbank, Industrieproduktion, Arbeitslosenquote, Inflation, PMI, Umsatz, Dukascopy
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Tesla aktuell - elektrischer LKW
    Interviews
    Fri, Feb 09, 19:25
    Tesla steht in den Schlagzeilen, aber sind die LKWs von Tesla zu gut um wahr zu sein? Ewa Przemieniecki, unabhängige Energieberaterin
    Schlüsselwörter: Tesla Trucks, Model III, Model S, Tesla Autopilot Crash, Tesla Buys SolarCity, Elon Musk Masterplan, Tesla Masterplan, Transform The Future, Elon Musk, Tesla, Innovation, Henry Ford, Steve Jobs, Visionär, Führungsstil, Inspire The Future, Change The Future, Zukunft, Innovation, Durchbruch, Wissenschaft, LKW, Stromauto, Elektrisch, Kohle, Fossil, Bernnstoff, Umwelt, Technologie, Truck
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Gold: Dow-Jones-Effekt!
    Rund um Rohstoffe
    Fri, Feb 09, 17:34
    Wird Gold auch weiterhin als sicherer Hafen dienen? Phil Carr, The Gold & Silver Club
    Schlüsselwörter: Dow Jones, Safe Haven, Daily Point Drop, Aktienkurs, Gold, Rohöl, Rohstoffmarkt, Aktienmarkt, Business News, Börsennachrichten, Aktien, Metallaktien, Mid Cap, Small Cap, Rohstoff Online, KMU, Aktienbasar, Mid Bazaar, Entscheidungspunkt, Rallye, Verkaufen, Sensex, Ncdex, Statistik, Mcx, Kaufen, Verkaufen, Commodities, Dollar, Commodities Live, Au, Ag, Pt
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Wirtschaftskalender
    Wirtschaftsdaten Kalender
    Fri, Feb 09, 10:44
    Das Dukascopy TV Team ist wieder da mit dem Wirtschaftskalender für den letzten Handelstag der Woche.
    Die Schweizer Arbeitslosenquote für Januar öffnet die Agenda um Viertel vor 7 Uhr. Im Dezember ist die Arbeitslosenquote auf 3% gesunken nach Jahren des Schwebens leicht über diesem Niveau.
    Ein paar Industrieproduktionsberichte für Dezember sind als nächstes dran. Die französischen Zahlen erscheinen um 7:45. Die Produktion verlangsamte sich im November um ein halbes Prozent, nachdem sie im Vormonat um die nach unten korrigierten 1,7% zunahm.
    Die italienischen Produktionsstatistiken werden um 9 Uhr vorliegen. Die Produktion blieb im November unverändert, dies nach einem Anstieg um 0.6% im Oktober.
    Die britischen Produktionsstatistiken für Dezember folgen eine halbe Stunde später. Die Produktion nimmt seit fünf Monaten zu, und dieser Trend dürfte sich fortsetzen.
    Die britische Handelsbilanz für Dezember wird zur gleichen Zeit veröffentlicht. Das Defizit enttäuschte im November, da es 12,2 Milliarden Pfund erreicht hat.
    Der monatliche BIP-Bericht für Januar schließt die Daten des Vereinigten Königreichs um 13 Uhr. Nach der letzten Schätzung ist die Produktion im 4. Quartal 2017 um 0.6% gestiegen, also mehr als um die 0.4% im dritten Quartal.
    Ein potenzieller Loonie-Mover ist für 13:30 Uhr geplant und es ist die kanadische Arbeitskräfteerhebung für Januar. Die Beschäftigungsquote stieg im Dezember den dritten Monat in Folge. Die Arbeitslosenquote lag weiterhin im Abwärtstrend und sank um 0.2% auf 5,7%. Dies ist der niedrigste Stand seit der Veröffentlichung vergleichbarer Daten im Januar 1976.
    Und zum Schluss werden die endgültigen US-Großhandelsbestandsdaten für Dezember erscheinen. Nach vorläufigen Schätzungen sind die Lagerbestände im Dezember um 0.2% gestiegen.
    Ich bin Jack Everitt und dies war der Wirtschaftskalender für Freitag. Haben Sie ein schönes Wochenende und klicken Sie auf unsere Übersicht für Montag. Auf Wiedersehen.
    Schlüsselwörter: Wirtschaftskalender, Devisenhandel, Weltmärkte, Forex, FX, FX Märkte, Aktuelle Wirtschaftsdaten, Wirtschaftsnachrichten, Wirtschaftsdaten, BIP, Wirtschaftswachstum, Agenda, Nachrichtenplan, Euro, USD, EUR, Yen, US Dollar, EZB, Federal Reserve, Index, Wirtschaft Aktuell, Währungspaar, Fed, Europäische Zentralbank, Industrieproduktion, Arbeitslosenquote, Inflation, PMI, Umsatz, Dukascopy
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Verbrenne deine Feinde
    Industrieübersicht
    Thu, Feb 08, 18:27
    Flammenwerfer, Crypto Mining Chips und 3D gedruckte Pfoten für einen Hund. Diese Industrieübersicht ist heiß, heiß, heiß - also bleibt dran.
    Schlüsselwörter: Flammenwerfer, Elon Musk, Flamme, Flammenwerfer, Feuer, Tesla, Krypto, Samsung, Ion Productions, Brennen, Werfer, Elon Musk, How To, Firma, Spacex, Brennen, Xm42, Diy Flammenwerfer, Wwii, Selbstgemacht, Machen Sie, König, Grant Thompson King Of Random, Benzin, Der König Des Gelegentlichen, Gefährlich, Waffe, Grant Thompson, Zufällig, IT
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Wirtschaftskalender
    Wirtschaftsdaten Kalender
    Thu, Feb 08, 15:43
    Das Dukascopy FX TV Team ist wieder da mit dem Wirtschaftskalender für Donnerstag, den 8. Februar.
    Die deutsche Handelsbilanz für Dezember eröffnet die Agenda um 7 Uhr. Im November ist der Überschuss um mehr als 2 Milliarden Euro gestiegen.
    Ozzy Dollar-Händler sollten die Rede des RBA-Chefs Philip Lowe in Sydney um 9 Uhr genau beobachten.
    Die geldpolitische Ankündigung der britischen Notenbank und der Inflationsbericht werden um 12.00 Uhr erscheinen und können das britische Pfund erschüttern, weil die Märkte zunehmend eine Zinserhöhung erwarten.
    Kanadische Wohnungsbaubeginne für Januar folgen um 13.15 Uhr. Die Anzahl der Baubeginne ging im Dezember stark zurück, und auch diesmal wird ein Rückgang erwartet.
    Das neueste Update zu den Arbeitslosenanträgen in den USA wird um 13.30 Uhr vorliegen. Die Ersforderungen gingen in der Woche zum 27. Januar um 1 Tausend zurück.
    Der kanadische Neuimmobilienpreisindex für Dezember ist gleichzeitig dran. Die Preise nehmen stets zu, und die letzte monatliche Korrektur wurde Anfang 2015 verzeichnet.
    Ein paar australische Publikationen sind um Mitternacht geplant, einschließlich der Baufinanzierungstatistiken für Dezember. Die Wohnungsbaukredite waren in den letzten Monaten volatil und ein Anstieg von 2,1% überraschte die Märkte im November.
    Die vierteljährliche geldpolitische Erklärung der RBA wird in demselben Zeitpunkt bekanntgegeben.
    Um 1:30 Uhr haben wir ein paar wichtige chinesische Berichte für Januar, darunter den Herstellerpreisindex. Das Preiswachstum hat sich gegenüber den 6,9% vom September verlangsamt.
    Gleichzeitig wird der VPI erscheinen. Das Verbraucherpreiswachstum beschleunigte sich im Dezember weniger als erwartet, und der Index verharrt seit Januar 2017 unterhalb von 2%.
    Der japanische Dienstleistungsindex für Dezember schließt um 4:30 Uhr. Der Index stieg im November um 1,1% und dies war der zweite monatliche Anstieg in Folge.
    Ich bin Kiays Khalil und dies war der Wirtschaftskalender für Donnerstag. Morgen bringen wir den Abschlussbericht dieser Woche, AW.
    Schlüsselwörter: Wirtschaftskalender, Devisenhandel, Weltmärkte, Forex, FX, FX Märkte, Aktuelle Wirtschaftsdaten, Wirtschaftsnachrichten, Wirtschaftsdaten, BIP, Wirtschaftswachstum, Agenda, Nachrichtenplan, Euro, USD, EUR, Yen, US Dollar, EZB, Federal Reserve, Index, Wirtschaft Aktuell, Währungspaar, Fed, Europäische Zentralbank, Industrieproduktion, Arbeitslosenquote, Inflation, PMI, Umsatz, Dukascopy
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Wirtschftsübersicht 2017
    Interviews
    Wed, Feb 07, 18:53
    Was hat die Abflachung der US-Zinsstrukturkurve im Jahr 2017 verursacht? Annie Balmon-Raccah, Mitgründerin von KBR Advisors SA & Eric Vanraes, EI Sturdza Investment Funds.
    Schlüsselwörter: Annie Balmon-Raccah, KBR Advisors SA, Eric Vanraes, EI Sturdza Investment Funds, US, Wahl, US-Wahl, Debatte, EZB, Tapering, Handel, Rentenmarkt, Europa, Mario Draghi, Dukascopy TV, Dukascopy Bank, Kapitalisierung, Europäische Anleihen, Einfluss Der USA, Einfluss Der Wahlen Auf Europa, Aktien, Geld Verdienen, Donald Trump, Wahlnacht, Investitionen, Zins, Hochzins, Kreditmarkt, T-Bills, US-Treasury
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Wrtschaftskalender
    Wirtschaftsdaten Kalender
    Wed, Feb 07, 14:41
    Es ist ein neuer Handelstag, und hier sind die Publikationen, die Sie am Mittwoch im Auge behalten sollten.
    Deutsche Industrieproduktionsdaten für Dezember geben um 7 Uhr den Auftakt. Nach zwei verlustbringenden Monaten hat sich die Produktion im November erholt.
    Die französische Handelsbilanz für Dezember folgt um Viertel vor acht. Das Defizit nahm im November ggn den 5,3 Milliarden Euro zu, aber diesmal wird ein Rückgang um fast 1 Milliarde erwartet.
    Der britische Halifax Hauspreisindex für Januar ist um 8:30 Uhr dran. Die Dezemberdaten fielen enttäuschend aus, da der Index nach 5 Monaten im grünen Bereich um 6% gefallen ist.
    Kanadische Baugenehmigungsdaten für Dezember werden um 13:30 Uhr zur Verfügung stehen. Die Genehmigungszahl verminderte sich im November um 7,7% und glich die vorherigen zwei Zunahmen größtenteils aus.
    Kiwi-Dollar-Händler sollten sich um 20 Uhr auf die geldpolitische Erklärung der neuseeländischen Notenbank und eine Stunde später auf ihre Pressekonferenz konzentrieren. Im November wurde der Leitzins unverändert belassen, und es hieß, trotz der Beschleunigung des globalen Wirtschaftswachstums blieben die Inflation und die Löhne unzureichend.
    Die japanische Leistungsbilanz für Dezember folgt um zehn vor Mitternacht. Der bereinigte Saldo verringerte sich im November mehr als vorabgeschätzt gegenüber dem Plus von 2,44 Billionen Yen im Oktober.
    Um Mitternacht kann der Kiwidollar erschütterrt werden, da der neusseländische Notenbankchef Spencer vor dem Finanzausschuss des Parlaments auftreten wird.
    Die britische RICS Wohnungsmarktumfrage für Januar erscheint eine Minute nach Mitternacht. Die Umfragebilanz stieg im Dezember von Null auf 8%.
    Australische NAB-Geschäftsvertrauensdaten für das 4. Q 2017 schließen um 0.30 Uhr. Im dritten Quartal ging der Index leicht zurück, dies nach einem Plus von 8 im zweiten Quartal.
    Ich bin Jessica Walker und dies war der Wrtschaftskalender für Mittwoch, morgen bringen wir eine Übersicht für Donnerstag. Bleiben Sie dran.
    Schlüsselwörter: Wirtschaftskalender, Devisenhandel, Weltmärkte, Forex, FX, FX Märkte, Aktuelle Wirtschaftsdaten, Wirtschaftsnachrichten, Wirtschaftsdaten, BIP, Wirtschaftswachstum, Agenda, Nachrichtenplan, Euro, USD, EUR, Yen, US Dollar, EZB, Federal Reserve, Index, Wirtschaft Aktuell, Währungspaar, Fed, Europäische Zentralbank, Industrieproduktion, Arbeitslosenquote, Inflation, PMI, Umsatz, Dukascopy
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Prognosen für Silber, Gold & Öl
    Rund um Rohstoffe
    Tue, Feb 06, 20:47
    Silber, Öl und Gold - wer wird der Spitzenreiter 2018 sein? Nitesh Shah, ETF SECURITIES
    Schlüsselwörter: Öl, Petroleum, Benzin, Opec, Gas, Energie, Peak Oil, Rohöl, Ölpest, Öl Und Gas, Gold, Barren, Geld, Goldbarren, Goldnuggets, Nachrichten Mit Donald Trump, Silber, Edelmetalle, Silberpreis, Bitcoin, Federal Reserve, Dollar, Börse, Wirtschaft, Silbermarkt, Goldpreis, Cryptocurrency, Ethereum, Silber Kaufen, Geld, Dollar Kollapse, Gold Und Silber
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Wirtschaftskalender
    Wirtschaftsdaten Kalender
    Tue, Feb 06, 10:44
    Hallo, hier ist der Dukascopy Wirtschaftskalender für Dienstag mit einem Überblick über die wichtigsten Devisenmarktnachrichten.
    Deutsche Werkauftragsstatistiken für Dezember erscheinen um 7 Uhr. Der Auftragseingang ging im November zurück, dies nach einem dreimonatigen Anstieg.
    Für 13.30 sind ein paar nordamerikanische Handelsberichte für Dezember angesetzt.
    Das US-Handelsdefizit nahm im November zu und überstieg zum ersten Mal seit Anfang 2015 Marke 50 Milliarden US-Dollar.
    Auch das kanadische Defizit nahm im November zu. Seit Anfang letzten Jahres schreibt der kanadische Handel rote Zahlen.
    Die nächste Publikation über die kanadische Wirtschaft ist der Ivey PMI für Januar um 15 Uhr. Zwar ist der Index seit zwei Monaten rückläufig, bleibt aber gut über Marke 50 liegen.
    Ein potenzieller Kiwi Dollar Mover – die Arbeitskräfteerhebung für des 4. Quartal schließt um 21.45 Uhr. Im dritten Quartal ist die Arbeitslosenquote auf 4,6% gesunken, was dem niedrigsten Stand seit fast 10 Jahren entspricht.
    Ich bin Jessica Walker und dies war die Übersicht für Dienstag. Klicken Sie morgen auf den Mittwochsbericht. Auf Wiedersehen.
    Schlüsselwörter: Wirtschaftskalender, Devisenhandel, Weltmärkte, Forex, FX, FX Märkte, Aktuelle Wirtschaftsdaten, Wirtschaftsnachrichten, Wirtschaftsdaten, BIP, Wirtschaftswachstum, Agenda, Nachrichtenplan, Euro, USD, EUR, Yen, US Dollar, EZB, Federal Reserve, Index, Wirtschaft Aktuell, Währungspaar, Fed, Europäische Zentralbank, Industrieproduktion, Arbeitslosenquote, Inflation, PMI, Umsatz, Dukascopy
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen
  • Community Stars Nr 208
    Wettbewerb / Soziales Netzwerk
    Mon, Feb 05, 15:25
    Wenn dein Herz dies aushält, schaue die diese extreme Ausgabe von Community Stars an und bereite dich auf den Valentinstag vor!
    Schlüsselwörter: Community Stars, Model, Schönheit, 911, Forex, Währungen, Technische Analyse, Eur/usd, Fx Trader, Miss Dukascopy Contest, Miss Dukascopy, Dukascopy Gewinner, Poker Contest, Automatisierte Fx Strategie, Usd/chf, Miss Dukascopy 2018, Wöchentliche Aufgabe, I Love Extreme, Trading, Trader Contest, Händler, Händlerwettbewerb, Fundamentale Analyse, Dukascopy Community, Preis Gewinnen, Geld Gewinnen
     0  0  0  0
    Zu der Playlist hinzufügen

Disclaimer:

Warning: Any Invitee, Participant or Attendee to events/shows/interviews organized by DUKASCOPY Group accept that he/she may be interviewed (even by phone), filmed or shooted during such event by the organisation or anyone authorized by it in/outside its studios.

Invitees, Participants or Attendees agree with the use/duplication/transmission/diffusion/display/posting or other public use of images, photographs, audio files, videos, films, voice records, pictures to the widest extent and through existing channels of communication (TV, Internet, ...) in any applicable manner and for any purposes including commercial by DUKASCOPY Group without any remuneration whatsoever.

Invitees, Participants or Attendees acknowledge and agree that DUKASCOPY Group shall be neither responsible nor liable when such use/duplication/transmission/diffusion/display/posting or other public use of images, photographs, audio files, videos, films, voice records, pictures is duplicated/modified by third parties in particular on internet.
Kontakte   Hot Links   Suchen
Dukascopy Bank SA
Route de Pre-Bois 20, ICC, Entrance H,1215 Geneva 15, Switzerland
tel: +41 22 799 4888, fax: +41 22 799 4880

Site Map
Report an issue
© 1998-2018 Dukascopy® Bank SA

Online Währungs-Forex-Handel mit Schweizer Forex Broker - ECN Forex Brokerage,
Verwaltete Forex Konten, vermittelnde Forex Broker, Währungs-Forex Data Feed und Nachrichten
Währungs-Forex Handelsplatform online erhältlich durch Dukascopy.com

All trading related information on the Dukascopy website is not intended for Belgian and Canadian residents.

Eine Fehlerkorretur wird auf unserer Webseite durchgeführt. Sollten Sie einen Fehler entdecken können Sie uns eine Benachrichtigung zukommen lassen.
Markieren Sie einfach den Fehler und drücken Sie Ctrl + Enter, danach folgen Sie den Instruktionen.