FAQDukascopy GruppeUnternehmenUnternehmensstrukturAwardsGeschäftsmodellPhilosophie der TransparenzJahresberichtGebührentabelleFirmennachrichtenDukascopy in der PresseLinksKontaktieren Sie unsBüros weltweitProblembericht sendenRückrufbitte

Gebührentabelle

Abhängig von den genutzten Dienstleistungen der Dukascopy Bank SA, fallen Gebühren für die Kunden an.

Handelsgebühren

Die Volumenkommission wird in der Hauptwährung belastet, und dies für jedes öffnen oder schliessen eines Handels. Die Kommission wird in US Dollar pro gehandelte Million US Dollar ausgedrückt.

Für Kunden, die Ihre Gelder selbst verwalten gilt folgende Regel (selbst verwaltete Konten): die Kommission basiert auf der Nettoeinlage, dem Kapital oder dem umgesetzten Handelsvolumen und gilt ab dem 1. Juli 2012:

Nettoeinlage 
(in USD oder äquivalent)
Kommission in USD pro 1 Million USD
Einlage bei Dukascopy Einlage bei Drittbank oder mittels Bankgarantie
Währungen EdelmetalleCFD Währungen Edelmetalle
< 5 000 35 52.5 N/A N/A
≥ 5 000 33 49.5 N/A N/A
≥ 10 000 30 45 N/A N/A
≥ 25 000 25 37.5 N/A N/A
≥ 50 000 18 27 18 27
≥ 250 000 16 24 18 27
≥ 500 000 15 22.5 18 27
≥ 1 000 000 14 21 18 27
≥ 5 000 000 12 18 18 27
≥ 10 000 000 10 15 18 27

Die Nettoeinlage entspricht der Summe aller Einlagen minus der Summe aller Auszahlungen umgerechnet in US Dollar.

 

Kapital 
(in USD Gegenwert)
Kommission in USD pro 1 Million USD
Einlage bei Dukascopy Einlage bei Drittbank oder mittels Bankgarantie
Währungen EdelmetalleCFD Währungen Edelmetalle
< 5 000 35 52.5 N/A N/A
≥ 5 000 33 49.5 N/A N/A
≥ 10 000 30 45 N/A N/A
≥ 25 000 25 37.5 N/A N/A
≥ 50 000 18 27 18 27
≥ 250 000 16 24 18 27
≥ 500 000 15 22.5 18 27
≥ 1 000 000 14 21 18 27
≥ 5 000 000 12 18 18 27
≥ 10 000 000 10 15 18 27
Kapital - berechneter Wert des Kapitals beim Tagesabschluss in US Dollar.

 
Handelsvolumen
(in USD äquivalent)
Kommission in USD pro 1 Million USD
Einlage bei Dukascopy Einlage bei Drittbank oder mittels Bankgarantie
Währungen EdelmetalleCFD Währungen Edelmetalle
< 5  million 35 52.5 35 52.5
≥ 5 million 33 49.5 33 49.5
≥ 10  million 30 45 32 45
≥ 25  million 25 37.5 25 37.5
≥ 50  million 18 27 18 27
≥ 250  million 16 24 16 24
≥ 500  million 15 22.5 15 22.5
≥ 1 Milliarde 14 21 14 21
≥ 2 Milliarden 12 18 12 18
≥ 4 Milliarden 10 15 10 15
Das Handelsvolumen entspricht der Summe der gehandelten Transaktionen in US Dollar äquivalent der abgelaufenen 30 Tage (inklusive Wochenenden und Feiertagen).
 

Falls Nettoeinlage, Kapital und Handelsvolumen zu unterschiedlichen Kommissionen führen, wird die tiefste Kommission verrechnet (siehe Rechenbeispiele unten).

Für Händler, welche mehrere selbst verwaltete Konten bei Dukascopy Bank SA halten, gilt die Summe aller Nettoeinlagen, des Kapitals oder der Handelsvolumina.

Die Kommission wird zum Tagesabschluss für den nächsten Handelstag neu berechnet.

Handelskommissionen für Einzelaktien CFDs

Die Volumenkommission für Einzelaktien beträgt 0.1% der gehandelten Gesamtmenge und hängt nicht von Netto Einzahlung, Kapital und gehandeltem Volumen ab. Die minimale Kommission auf einen solchen Handel ist 10 EUR.

Für alle Kunden, welche einen externen Manager oder Vertreter beauftragen, beträgt die Volumenkommission maximal USD 100 pro gehandelter USD 1 million. 

Alle Volumenhandelskommissionen werden in die Basiswährung des Kundenkontos gewechselt wenn der Handel ausfegührt wird, bei Dukascopy Bank SA wird die geltende Spot Rate um eine Gebühr von 0.1% angepasst.

Zusätzlich zu den normalen Volumenkommissionen fallen bei swap-free-Konten extra Gebühren in Höhe von USD 5 pro 1 Million USD für Währungen und USD 7.5 pro 1 Million USD für Edelmetalle an.

Sie möchten mehr über Dukascopy Bank SA oder Handelskonten erfahren, bitte schreiben Sie uns an: info@dukascopy.com, rufen Sie uns an: +41 22 799 4888 oder beantragen Sie einen Rückruf.

Rechenbeispiele:

Beispiel 1:

Basiswährung: USD
Nettoeinlage in USD äquivalent zum Tagesabschluss: USD 50 000
Kapital in USD zum Tagesabschluss: USD 48 900
Handelsvolumen der letzten 30 Tage: USD 10 Millionen
Kommission basierend auf Nettoeinlage: USD 18
Kommission basierend auf Kapital: USD 25
Kommission basierend auf Handelsvolumen: USD 32
Basis Kommission: USD 18

Transaktionen am nächsten Tag: KAUF 2 000 000 USD/CHF 
Bezahlte Kommission: USD 2 x 18 = USD 36

Beispiel 2:

Basiswährung: CHF
Nettoeinlage in USD äquivalent zum Tagesabschluss: USD 5 000
Kapital in USD zum Tagesabschluss: USD 18 700
Handelsvolumen der letzten 30 Tage: USD 5 Millionen
Kommission basierend auf Nettoeinlage: USD 33
Kommission basierend auf Kapital: USD 30
Kommission basierend auf Handelsvolumen: USD 33
Basis Kommission: USD 30

Transaktionen am nächsten Tag: KAUF 100 000 EUR/USD 
EUR/USD Umrechnungskurs zum Tagesabschluss: 1.4750
Bezahlte Kommission: EUR 0.1 x 1.4750 x 30 = USD 4.43

Beispiel 3:

Basiswährung: USD
Nettoeinlage in USD äquivalent zum Tagesabschluss: USD 5 000
Kapital in USD zum Tagesabschluss: USD 14 200
Handelsvolumen der letzten 30 Tage: USD 84 Millionen
Kommission basierend auf Nettoeinlage: USD 33
Kommission basierend auf Kapital: USD 30
Kommission basierend auf Handelsvolumen: USD 18
Basis Kommission: USD 18

Transaktionen am nächsten Tag: KAUF 1 000 000 USD/CAD

Bezahlte Kommission: USD 1 x 18 = USD 18

Gebühren für SMS-Benachrichtigungen

Gebühren 20 Frei-SMS pro Monat, danach 0.07.- pro SMS

Die Gebühren für SMS-Benachrichtigungen (Telefonische Kurznachrichten) werden dem Kunden für jede, gemäß seiner Bezugseinstellungen, gesendete Nachricht in Rechnung in EUR gestellt. Die Gebühren werden in die Basiswährung des Kundenkontos umgewandelt und zum Tagesabschluss abgerechnet.

Dukascopy Bank SA bietet jedem Kunden 20 Frei-SMS pro Monat. Darüber hinausgehende Nachrichten werden mit 0,07 EUR pro Nachricht berechnet. Angefallene Gebühren werden im Kontoauszug "Mein Portfolio" als seperater Posten angezeigt.

Dieser Preis gilt für jede SMS, welche dem Telefonanbieter des Kunden zugeschickt wird.

Überweisungsgebühren

Eingehende Überweisungen Kostenlos
Innerhalb Dukascopy Bank SA Kostenlos
Innerhalb der Dukascopy Group Kostenlos
Ausgehende Überweisungen3  CHF 202
EUR 152 / GBP 15 / JPY 2500 
USD 202 / AUD 30 / CAD 30 
SGD 30 / PLN 80 / HKD 180
DKK 150 / MXN 350 / NOK 180 
NZD 30 / RUB 1800 / SEK 170
TRY 65 / ZAR 280 / CNY 150

1 Kommissionen von Drittbanken können hinzukommen.

2 Seit 14. Oktober 2013 gilt, dass bei White Label Partnern nur 10 CHF, 7.5 € oder 10 USD erhoben werden.

3 Gebühren für Auszahlungen durch den Kunden Support. Die Gebühren werden verdoppelt im Falle eines unterzeichneten Auszahlungsformular

Für Überweisungen in andere Währungen gilt die Gebührenstruktur aus der Tabelle "Online Währungstausch". 

Gebühren für Handelskonten

Kontoeröffnung Kostenlos

Kontoschließung**

Kostenlos
Kontoführung*

CHF 0.- bis CHF 200.- jährlich, pro Kunde

Zinsberechnung auf XAU Konten*** 1% per annum

* In den ersten 360 Tagen nach Kontoeröffnung, fallen keine Gebühren für die Kontoführung an. Nach Ablauf dieser Zeit, bleibt das Handelskonto gebührenfrei, falls der Kunde mindestens eine geöffnete Position im SWFX - Swiss Forex Marktplatz innerhalb der vorangegangen 182 Tage hatte. Ansonsten berechnet Dukascopy Bank SA alle 180 Tage eine Gebühr von 100.- CHF für die Kontoführung, falls keine Transaktionen/geöffneten Position vorliegen. Die Gebühren für die Kontoführung betragen maximal 200.- CHF pro Jahr und pro Kunde, unabhängig von der Anzahl der Handels- und Sparkonten. Ausgenommen von dieser Regelung sind besondere Vereinbarungen.

** Dukascopy Bank SA hat das Recht jedes Handelskonto, welches mehr als 360 Tage ungedeckt ist oder über unzureichende Guthaben verfügt, um die angefallenen Gebühren zu begleichen, fristlos zu schließen.

***Die Zinsberechnung wird monatlich vom durchschnittlichen Tagesend-Guthaben abgebucht. Angesammelte Zinsen werden sofort abgebucht sollten diese gleich oder grösser des XAU Sub-Konto Guthabens sein, zum Beispiel auf Grund von Abhebungen oder Überweisungen. Daraus folgend können angesammelte Zinsen den überwiesenen Betrag reduzieren und Zinsen können im Laufe eines Monats berechnet werden. 

Gebühren für Kontokorrentkonten

Kontoeröffnung Kostenlos
Kontoschließung ** Kostenlos
Kontoführung * CHF 0 bis 0.2% 
jährlich pro Kunde
Zinsberechnung auf XAU Konten*** 1% per annum

* Grundsätzlich werden Kontokorrentkonten nur Benutzern des SWFX - Swiss Forex Marktplatzes angeboten. Nach Eröffnung des Kontos fallen keine Gebühren für die Kontoführung an, falls der Kunde mindestens eine offene Position im SWFX - Swiss Forex Marktplatzes innerhalb der vorangegangen 182 Tage, hatte. Ansonsten hat Dukascopy Bank SA das Recht Kontoführungsgebühren in Höhe von bis zu 0.2% pro Jahr auf das durchschnittliche Guthaben, mindestens jedoch 100.- CHF alle 182 Tage zu berechnen, solange keine Transaktionen/offenen Positionen vorliegen. Die Gebühren für die Kontoführung betragen maximal 200.- CHF pro Jahr und pro Kunde, unabhängig von der Anzahl der Handels- und Sparkonten. Ausgenommen von dieser Regelung sind besondere Vereinbarungen.

** Beginnend mit der Eröffnung sind Kontokorrentkonten befreit von Instandhaltungsgebühren für Kunden, die innerhalb der letzten 182 Tage wenigstens eine(n) offene Position/Handel oder wenigstens einen Währungstausch vollzogen haben. Andernfalls berechnet die Dukascopy Bank alle 182 aufeinanderfolgendenTage ohne das ein Handel/geöffnete Position-online Währungstausch auf einem der Konten des Kunden stattgefunden hat 100CHF als Kontoführungsgebühr (bis zu 0,2% des Kontokorentguthabens im Fall einer speziellen Vereinbarung). Abgesehen von speziellen Vereinbarungen ist die Kontoführungsgebühr gedeckelt auf 200CHF pro Jahr und Kunde, unabhängig von der Anzahl eröffneter Konten des Kunden.

*** Die Zinsberechnung wird monatlich vom Tagesend-Durchnittsguthaben abgezogen. Angesammelte Zinsen werden sofort abgebucht, sollten diese gleich oder grösser des XAU Subkonten Guthabens sein, zum Beispiel aufgrund von Abhebungen oder Überweisungen.Daraus folgend können angesammelte Zinsen den Überweisungsbetrag reduzieren und Zinsen können im Laufe des Monats berechnet werden. 

Online Währungstausch

Betrag zum umwandeln
(in der erstgenannte Währung)
Gebühren
< 10 000 1.00%
≥ 10 000 0.75%
≥ 50 000 0.50%
≥ 100 000 0.20%
≥ 500 000 0.10%
≥ 1 000 000 0.05%

* Der Abschluss von Profiten und Verlusten in Währungen, welche sich von der Basiswährung des Kundenkontos unterscheiden schliesst einen Währungstausch mit ein. Dieser Umtausch wird mit Hilfe der Dukascopy Bank Abschlussrate zuzüglich einer 0.1% Gebühr durchgeführt.

 

Gebühren für Bankgarantien

Gebühren 1.25% pro Jahr*

* Die Gebühren werden bei Ausstellung der Bankgarantie und am Beginn jedes folgenden Jahres im Voraus berechnet.

Bankgarantien werden nur in Verbindung mit einem Sparkonto ausgestellt.

Gebühren für Kreditkarten

Gebühren auf Anfrage, abhängig vom Kartentyp

Kreditkarten werden nur in Verbindung mit einem Sparkonto ausgestellt. Eine von Dukascopy Bank SA ausgestellte Bankgaranatie zugunsten des Kreditkartenaustellers ist ebenfalls notwendig. Die Gebühren für Bankgarantie fallen zusätzlich an.

Postalische Zustellung des Kontoauszugs / Bestätigung des Bankkontos

Gebühr 150.- CHF

Gebühren für ruhende Konten

Kontoerhaltungsgebühren werden angewendet sowie Gebühren für jegiche Kosten für Nachforschungen die zur Widerherstellung des Kontaktes notwendig sind. Die Minimalgebühr hierfür beträgt CHF 500, jedoch nicht mehr als die verbliebene Kontosumme.

Zurückhaltung von Steuern und RUBIK Verwaltungsgebühren (UK und österreich)

CHF 200 Administrativgebühr werden jedes Jahr für in österreich oder dem Vereinigten Königreich lebende Kunden erhoben, die sich für die Withholding Method (Zurückbehaltungsmethode) unter den entsprechenden Steuerabkommen entscheiden.

Binäre Optionen

Um einen binären Optionsvertrag einzugehen wird vom Kunden eine Prämie verlangt, welche von der Höhe des Vertrags abhängt. Die Prämie wird automatisch von der Dukascopy Bank vom Konto des Kunden abgebucht, bevor ein Optionsvertrag eingegangen wird. Sollte das Guthaben des Kunden nicht ausreichen um die Prämie zu zahlen, gleicht die Dukascopy Bank automatisch die Vertragsgrösse an oder weist den Auftrag des Kunden zurück.

Die Dukascopy Bank stellt keine zusätzlichen Kosten neben der Prämie in Rechnung um Binäre Optionen zu handeln. Unabhängig davon akzeptiert und versteht der Kunde, dass der "spread" zwischen "BID" und "ASK" Preis, welcher für alle zu handelnden Instrumente existiert, einen negativen Einfluss auf den möglichen Gewinn haben kann. Es sollte yur Kenntnis genommen werden, dass im Fall einer "UP"- Option der Zuschlagspreis der Option auf dem "ASK" basiert. Jedoch der relevante Preis zum Zeitpunkt der Fälligkeit, welcher bestimmt ob die Option "In-the-money" oder "Out-of-the-money" schliesst sich auf den "BID" Preis bezieht.Umgekehrt basiert der Zuschlagspreis für eine "DOWN"-Option auf dem "BID" und der ausschlaggebende Preis bei Fälligkeit ist der "ASK" Preis. Das bedeutet, um "In-the-money" zu schliessen sollte sich der zugrundeliegende vorhergesagte Preis sich über den spread hinaus entwickelt haben.  


Kontakte   Hot Links   Suchen
Dukascopy Bank SA
Route de Pre-Bois 20, ICC, Entrance H,1215 Geneva 15, Switzerland
tel: +41 22 799 4888, fax: +41 22 799 4880

Site Map
Report an issue
© 1998-2016 Dukascopy® Bank SA

Online Währungs-Forex-Handel mit Schweizer Forex Broker - ECN Forex Brokerage,
Verwaltete Forex Konten, vermittelnde Forex Broker, Währungs-Forex Data Feed und Nachrichten
Währungs-Forex Handelsplatform online erhältlich durch Dukascopy.com

Eine Fehlerkorretur wird auf unserer Webseite durchgeführt. Sollten Sie einen Fehler entdecken können Sie uns eine Benachrichtigung zukommen lasse.
Markieren Sie einfach den Fehler und drücken Sie Ctrl + Enter, danach folgen Sie den Instruktionen.