Welcome to our FX Community:Login Register
user list can't be loaded
user not found or offline
 

Percent Allocation Management Module (PAMM)

PAMM steht für die prozentual-gleichmässige Unterteilung der gehandelten Transaktionen auf die verwalteten Konten. Das PAMM ist die technische Lösung für Kunden von Dukascopy Europe und erlaubt diesen, ihr Konto von einem externen Vermögensverwalter im Rahmen einer beschränkten Vollmacht, verwalten zu lassen. Das PAMM erlaubt dem Vermögensverwalter - auf einer Handelsplattform gleichzeitig - eine unbeschränkte Anzahl von Konten zu verwalten. Die verwalteten Konten können in verschiedenen Währungen geführt und bei verschiedenen Banken hinterlegt werden. Abhängig vom Guthaben hat jedes verwaltete Konto einen eigenen Quotienten im PAMM. Die Summe aller Quotienten in einem PAMM Konto entspricht immer 100%. Die Resultate der Handelstätigkeit (Positionen, Gewinn & Verlust) werden den verwalteten Konten im PAMM gemäß ihres Quotienten zugewiesen.

Der Handel auf einem PAMM unterscheidet sich nicht von dem Handel auf einem Händlerkonto.

Merkmale des PAMM:

  • Die Möglichkeit Kapital hinzuzufügen und/oder abzuziehen ohne die Handelstätigkeit zu unterbrechen;
  • Eine einzelne Plattform erlaubt die Verwaltung einer unbegrenzten Anzahl an Multi-Währungskonten;
  • Auswahl der Basiswährung für das Verwalterkonto;
  • Sofortige und automatisierte Zuweisung der gehandelten Positionen (Trade Allocation) zwischen den betroffenen Konten;
  • Berechnung der erfolgsabhängigen Vergütung (Performance Fee);
  • Handels(de)aktivierung durch den Kunden oder den Verwalter jederzeit möglich;
  • Interaktive Funktionalität neue verwaltete Konten zu akzeptieren/abzulehnen; 

Beispiel der prozentualen Zuweisung von Positionen:

 
Im nachfolgenden Beispiel sehen Sie drei verwaltete Konten:
  1. USD Konto mit einem Guthaben von 100 000 USD und einem Quotienten von 9,3%;
  2. EUR Konto mit einem Guthaben von 400 000 EUR und einem Quotienten von 49,5%;
  3. GBP Konto mit einem Guthaben von 300 000 GBP und einem Quotienten von 41,2%;
Abhängig von den Guthaben, werden unterschiedliche Quotienten für das verwaltete Konto angewendet (zur Berechnung des Quotienten werden alle Beträge zum Marktkurs in den US-Dollar Gegenwert umgerechnet).      
 

Ein externer Vermögensverwalter entschließt sich 10 Mio. EURUSD zu kaufen, das PAMM weist die Order den verwalteten Konten gemäß ihres Quotienten zu. Jedes verwaltete Konto hat einen Anteil an den Positionen und partizipiert dementsprechend am Gewinn und Verlust.  Das erste verwaltete Konto erhält die Position LANG 930 000 EURUSD, das zweite verwaltete Konto erhält die Position LANG 4 950 000 EURUSD und das dritte  verwaltete Konto erhält die Position LANG 4 120 000 EURUSD. Der anfallende Gewinn/Verlust wird automatisch für jedes Konto anhand der Marktkurse berechnet. 

 
Rechtlicher Hinweis: Dukascopy Europe IBS AS beteiligt sich - ohne Ausnahmen - in keinster Weise an den Handelsentscheidungen externer Vermögensverwalter und übernimmt keine Repräsentation, Haftung, Verantwortung, Gewährleistung oder Garantie und geht keine Verpflichtung hinzüglich der Handelsstrategie und/oder der Performance eines externen Vermögensverwalters ein.
 
Sie möchten mehr über den Devisenhandel bei Dukascopy Europe erfahren? Bitte schreiben Sie uns: Eine Nachricht senden. Bitte rufen Sie uns an: +371 67 399 000 oder beantragen Sie einen Rückruf.